CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

APACOPTO bringt einen 1000BASE-T Kupfer-Transceiver auf den Markt

...ein hochleistungsfähiges kosteneffektives Modul.

Der APAC SFP-T2 Transceiver 1000BASE-T Kupfer ist ein hochleistungsfähiges kosteneffektives Modul, das den Gigabit-Ethernet- und 1000BASE-T-Standards nach IEEE 802.3-2002 und IEEE 802.3ab entspricht. Es unterstützt eine Datenrate von 1000 Mbit/Sek. bis zu einer Reichweite von 100m über UTP-Kabel. Der SFP-T2-Transceiver unterstützt 1000 Mbit/Sek.-Datenverbindungen im Vollduplex-Betrieb mit 5-stufigen Pulsamplitudenmodulations-Signalen (PAM). Alle vier Kabelpaare können mit der Symbolrate von 250Mbit/Sek. auf jedem Paar verwendet werden. Der OTP-TX liefert serielle Standard-SFP MSA-kompatible ID-Daten, auf die mit Adresse über das 2-wire Serien-CMOS-EEPROM-Protokoll zugegriffen werden kann.

Merkmale:
- Entspricht dem IEEE 802.3z-Standard
- Automatische Erkennung gemäß 802.3u (1000BASE-T) und 802.3 (1000BASE-X)
- Datenlinks bei 1,25 Gbit/Sek. bis zu einer Entfernung von 100m gemäß IEEE802.3
- EEPROM mit Serien-ID-Funktion
- Genaue Produktinformation im EEPROM
- Zugriff zum physikalischen Layer IC über 2-wire Serial Bus
- 10/100/1000 BASE-T Operationen in Host-Systemen mit SGMII-Schnittstelle
- Gehäuse nach dem Industriestandard SFP (Standard Small Form Pluggable)
- Kompakte RJ-45 Bauweise
- Volle Metallkapselung für niedrige EMI
- +3,3V-Einzelstromversorgung

Anwendungen:
- 10/100/1000Mbit/Sek. Ethernet über Kupfer
- Dezentrales Multi-Processing
- High-Speed-Ein-/Ausgang für File-Server oder High-End-Arbeitsstation
- Verbindung Switch/Router zu Switch/Router

Für weiterführende Informationen, rufen Sie uns doch einfach an!

Imp_01_2013_A03_Optical_Telecom_SFP-T2_bild1.jpg

defaultCookieInfoTextLight_1
defaultCookieInfoText_2

Nicht mehr anzeigen