CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

2.2mm Pitch, Wire-to-Board-Steckverbinder für Netzgeräte

Die wachsende Nachfrage nach kompakten leistungsstarken Leiterplatten-Steckverbindern hat Hirose dazu bewegt, die neue Serie DF61 auf den Markt zu bringen, die sich besonders durch ihre hohe Zuverlässigkeit für Netzgeräte hervorhebt. Alle Teile dieser Steckverbinder, Stift- und Buchsenleisten sowie Crimpkontakte sind für einen Nennstrom von bis zu 4A ausgelegt. Bei der Entwicklung dieser Serie haben die Techniker von Hirose besonderes Augenmerk auf Platz sparende Lösungen gelegt. So wird beispielsweise mit zwei Kontaktpositionen nur eine Fläche von 38mm² benötigt, während die Bauhöhe lediglich 2,38mm beträgt. Die geringe Größe ist jedoch kein Hindernis für eine hohe Leistung, so dass bei einem AWG22-Kabel und einem Steckverbinder mit 2 Kontaktpositionen ein beeindruckender maximaler Nennstrom von 4A an jedem Kontakt erzielt wird.

Mit der einzigartigen “Swing-Lock”-Verriegelung von Hirose wird eine extrem zuverlässige Doppelverriegelung erzielt. Beim Steckvorgang wird die Buchsenleiste mit einem bestimmten Winkel auf die Stiftleiste aufgeschoben, wobei das Kabelende zuerst eingesteckt wird und formschlüssig einrastet.

Den Steckvorgang schließt der Anwender erst ab, indem er das andere Ende der Buchsenleiste „einschwingt“, so dass dieses in der kraftschlüssigen Verbindung einrastet. Der Anwender erkennt am Klicken, dass die Verbindung passgenau hergestellt ist. Dies vermeidet auch, dass die Buchsenleiste schwingt. Bei Zug am Kabel hält die formschlüssige Verbindung mindestens eine Kraft von 10N aus, so dass die Buchsenleiste nicht versehentlich von der Stiftleiste abgezogen wird. Zum schnellen Öffnen der Verbindung ist ein kleiner Hebel vorgesehen. Ein guter Stromdurchfluss wird durch die große effektive Anschlusslänge von 0,4 mm sichergestellt. Die Haltbarkeit wird mit 30 Steckzyklen angegeben.

Zur Vermeidung von Beschädigungen durch heftige Kabelzerrungen sind die Verbinder mit den bekannt starken Kontaktzungen ausgestattet. Diese sitzen bei den Crimpbuchsenleisten in einem verstärkten Gehäusedurchstich(Lance), womit der feste Sitz noch weiter erhöht wird. Die auf der Stiftleiste eingesetzten Kontakte sind perfekt isoliert, so dass bei einer langen Kriechstrecke Spannungen bis zu 350V zulässig sind. Die Anschlusskontakte der Stiftleiste sind lückenfrei im Isolationselement vergossen, so dass es nicht zu einem Lötdochteffekt kommen kann. Die große effektive Anschlusslänge von 0,4mm gewährleistet einen guten Stromdurchfluss.

Hauptmerkmale
• 2 Kontaktpositionen
• Nennstrom: 4A
• Abstand (Pitch): 2.2mm
• Swing-Lock (Swing-Verriegelung), doppelter Verriegelungsmechanismus
• Kabelquerschnitte: AWG22 bis AWG30
• Nennspannung: 350V
• 30 Steckzyklen

Die Serie ist ideal geeignet für Robotik, tragbare medizinische Geräte, LED-Beleuchtung, Servo-Verstärker, Gaming- und Elektrohaushaltsgeräte.

Imp_02_2013_S05_Hirose_DF61_Series_bild1.jpg
DF61-Serie, 2.2mm Pitch Wire-to-Wire-Steckverbinder

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen