CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

DREI-ACHSEN-BESCHLEUNIGUNGSSENSOREN

TOREX nutzt seine schon bekannte Hall IC Kompetenz um Beschleunigungssensoren auf MEMS Basis anzubieten.

Der so entstandene Drei-Achsen-Beschleunigungssensor besitzt ein I2C Interface und einen integrierten 12-Bit ADC und kann mit einer Spannung von 2,2V bis 3,6V betrieben werden. Low Power ist heute selbstverständlich und daher braucht der Chip im Shutdown Betrieb nur 1µA und im Standby weniger als 5µA. Verschiedene Messmodi sind ebenfalls möglich. Neben einer einzelnen und wiederholten Beschleunigungsmessung kann auch der Meßbereich selektiert werden. Weiters ist eine spezielle Funktion zur Verhinderung einer falschen „Free Fall“ Erkennung eingebaut. Da die Erkennung eines „Free Fall“ Ereignisses aber extrem wichtig ist und dies nicht vom digitalem Interface abhängig sein sollte, hat der Chip einen eigenen Ausgangspin, um dies anzuzeigen. Weitere Features sind High-G Erkennung und ein eingebauter Temperatursensor. Des Weiteren ist auch noch die kleine Bauform mit 2,9mm x 2,9mm x 0,9mm zu ewähnen. Der Chip ist bereits verfügbar, Muster können jederzeit gerne bei uns angefordert werden.

Sollte eine Applikation kein digitales Interface für den Datentransfer zur Verfügung stellen können, so kann TOREX auch hier behilflich sein. Ein Sensor mit direkten analogen Ausgängen ist ebenfalls in Planung und wird noch 2010 zur Verfügung stehen.

Für weitere Informationen rufen Sie uns doch an!

A06

defaultCookieInfoTextLight_1
defaultCookieInfoText_2

Nicht mehr anzeigen