JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!
CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

Das Internet – unendliche Weiten - ODER - Kleines Modul für's große Netz

16.10.2012  QUALCOMM ATHEROS

Gerade mobile Geräte finden am Besten per WLAN ins Internet der Dinge. Indem man Geräte mit WLAN ausrüstet, macht man sie äußerst anschluss- und kommunikationsfreudig, da eine nahezu überall bestehende Infrastruktur genutzt werden kann und die Zusammenarbeit mit "Cloud-Diensten" quasi schlüsselfertig ist.

Das Modul RTX4100 des dänischen Herstellers RTX stellt eine der einfachsten und stromsparendsten Möglichkeiten dar, selbst Geräte die mit Einweg-Batterien betrieben werden, wie etwa Rauchmelder oder Temperatursensoren, dauerhaft ins Internet zu bringen. Das sehr kleine Modul unterstützt 802.11 b/g/n, 1x1, 2,4GHz und verfügt bei den Abmessungen 18mm x 30mm x 2,4mm bereits über eine integrierte Print-Antenne. Es basiert auf dem AR4100P WLAN SiP 'System in Package' von QUALCOMM ATHEROS und einem EFM32 low-power 32bit Applikations-Prozessor von ENERGY MICRO, auf dem auch kundenspezifische Anwendungen laufen können.

Der Prozessor verfügt über integriertes Flash und RAM. Er bootet über ein serielles Flash, welches ebenfalls auf dem Modul untergebracht ist und wird von einem low power LDO versorgt. Der Prozessor kontrolliert zudem 2 weitere LDOs, um WiFi und serielles Flash separat anzusteuern. So kann der AR4100 WiFi Block  komplett abgeschaltet werden, um einen ultra low-power Modus zu realisieren. Es sind auch zahlreiche I/Os verfügbar, die einen Einsatz des RTX4100 in vielen Anwendungsszenarien, ohne Verwendung weiterer externer Komponenten erlauben. Dazu gehören Timer, serielle Schnittstellen, analoge Komparatoren, A/D und D/A Konverter, ein Quarz Oszillator und eine Debug-Schnittstelle.

Das RTX4100 Modul ist mit einer Firmware ausgerüstet, die sogenannte Co-Located Applikationsprogramme unterstützt. Unter Verwendung eines API's, welches in der Firmware definiert ist sowie des CoLA Frameworks wird kundenspezifische Software entwickelt, die dann in das Modul geladen wird. Dabei bleibt die eigentliche Modul-Firmware unangetastet.

Das Board Support Package und ein umfangreiches Application Framework verheißen eine rasche wie effiziente Software Entwicklung. Dabei kann der Entwickler auf verschiedene Bibliotheken zurückgreifen, um beispielsweise 'Weiße Ware'- oder 'Smart Energy' Anwendungen schnell umzusetzen und das alles unter Verwendung einer kostenlosen tool chain.

RTX4100 Markmale
- 802.11 b/g/n single stream @ 2,4GHz
- Unterstützt WEP, WPA/WPA2 und WPS (WiFi Drivers und WPA Supplicant)
- Onboard Applikations-Prozessor mit flexiblen Schnittstellen
- Sehr geringer Stromverbrauch durch Energy Micro Gecko G230 MCU und Atheros AR4100 Wi-Fi SiP 
- Integrierte Antenne ODER U.FL Antennenstecker
- Kann von ungeregelter Spannung versorgt werden
- Kompaktes lötbares Modul mit den Abmessungen 18mm x 30mm
- IPv4 und IPv6 Stack
- FCC und IC Zertifiziert
- RoHS und CE konform
- Schnitstellen: ADC, DAC, analog Komparator, GPIOs, SPI, I2C, UART

Das Internet der Dinge

Man spricht heute vom "Internet der Dinge" und meint damit die Einbindung von Gegenständen in das weltweite Netz – also Vergabe von Adressen und Austausch von Nachrichten mit den Geräten über das Internet. Wozu? Um die Geräte ein- und auszuschalten, sie zu steuern und Daten, die sie sammeln auszulesen und auszuwerten, oder auch, um sie logistisch zu erfassen und zu verfolgen.

Die "Dinge" finden sich im alltäglichen Leben wie Waschmaschine, Garagentoröffner, Rauchmelder, Überwachungskamera oder die Standheizung für das Auto, die nun alle beispielsweise per Smartphone bedient, gewartet oder überwacht werden können. Sie kommen aber ebenso aus der Industrie, wie Güter die schon im Entstehungsprozess katalogisiert und über den gesamten Lebenszyklus getrackt werden, oder das künftige verteilte Energienetz, das einer intelligenten Steuerung über zahlreiche vernetzte Knoten bedarf.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns doch einfach!

A10

Imp_02_2012_A11_RTX_Das_Internet-unendliche_Weiten_fritlagt_Bild3.jpg
RTX4100 ultra low power WLAN Modul
Imp_02_2012_A11_RTX_Das_Internet-unendliche_Weiten_wsab_large_Bild5.jpg
Beispiel eines batteriebetriebenen Moduls, das Sensordaten erfasst und an einen Twitter Account sendet
Imp_02_2012_A11_RTX_Das_Internet-unendliche_Weiten_From_idea_to_product_Bild2.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen