CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

Versorgung für heikle Medizinanwendungen!

EOS stellt mit dem jüngsten Mitglied der WLT Serie, dem (M)WLT450, ein medizinisches und industriell zugelassenes U-Netzteil auf einem 4x6,5x1,5“ Footprint vor.

Das Netzteil liefert, bei forcierter Kühlung, bis zu 450 Watt (300 W Konvektionskühlung). Zusätzlich steht für kurzfristige Spitzen eine Leistung von 500 W für die Dauer von 5 Sekunden zur Verfügung. Hilfsausgänge mit 5 VSB sowie 12 Vdc für den Ventilator ergänzen die umfangreiche Liste von Features (Power Good, Remote Sence, Remote on/off).

Zur einfachen  Montage gibt es eine Front End-Variante mit Lüfter und einem IEC 320 Eingangsstecker. Weitere Ausführungen, z.B. mit seitlich angebrachtem Lüfter, stehen zur Verfügung. Doch damit nicht genug, im Unterschied zu anderen Netzteilen dieser Klasse, sind beim (M)WLT450 die ORing MOSFETs schon eingebaut. Damit wird – ohne zusätzliche äußere Beschaltung – nicht nur Parallel- sondern vor allem Redundanzbetrieb möglich. Somit kann auch bei einem betriebsbedingten Ausfall – z.B. durch Kurzschluss am Ausgang eines Netzteils - das parallel geschaltete Netzteil ungehindert weiterarbeiten.

Auch in industriellen sowie medizintechnischen Anwendungen hält der „grüne Gedanke“ nun Einzug. Auch wenn in solchen Applikationen die ErP Richtlinie (ErP 2009/125/EC) – noch - nicht gilt, bereiten sich nach und nach alle namhaften Hersteller darauf vor. Technisch nicht leicht realisierbar, liegt beim (M)WLT450 die Leerlaufleistung bei lediglich 0,8 W bei 230 VAC Eingangsspannung und einem beachtlichen Wirkungsgrad von bis zu 90%.

Die neue (M)WLT450 Serie ist nach EN60601 3rd Edition (2x MOPP) und EN60950 2nd Edition zugelassen. Die medizintechnische Variante hebt sich von der Konkurrenz mit extrem niedrigen Berührungsstrom ab. Der sogenannte „touch leakage“ – der Patientenableitstrom gegen Erde beträgt maximal 45µA. Neben der doppelten Absicherung am Eingang ist das Gerät damit konform zu den Anforderungen für BF (Body Floating). Die damit adressierbaren Anwendungen beinhalten nun alle Anwendungen mit direkten Patientenkontakt.

Imp_01_2014_A10_EOS_LFWLT450.jpg
A10_Tabelle.jpg
A10_Kasten.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen