JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!
CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

FCI ERWEITERT MINITEK™ SERIE MIT GESCHÜTZTER STAPEL-STIFTLEISTE

01.09.2009  AMPHENOL ICC

FCI hat seine Minitek™ Steckverbinderreihe um eine geschützte Stapel-Stiftleiste erweitert.

Minitek™ ist das in der Branche führende modulare 2mm Steckverbindersystem. Die Bauteile des Systems sind untereinander steckbar und ermöglichen alle Variationen von Board-to-Board- und Kabel-zu-Board-Verbindungen.

Stapelbare Standard-Stiftleisten, aufgrund ihres Aussehens auch als «Eisenbahnschienen» bekannt, bestehen aus zwei Plastikstegen umspritzten Kontaktstiften. Da sie mit jedem Stegabstand zwischen den Stegen gefertigt werden können, sind Feinjustierungen der Leiterplatten-Stapelhöhen möglich. Dies erlaubt dem Konstrukteur andere funktionale Anforderungen zu berücksichtigen, da er nicht an Standardhöhen des Steckverbinderherstellers gebunden ist. Die neue geschützte Version der Minitek™ Stapel-Stiftleiste bietet die gleichen Möglichkeiten, aber verbessert die Funktionalität durch eine physikalisch stabilere Verbindung. Das Design der Schutzwände und ein

Kodiersystem verhindern Fehlsteckungen während der Endmontage.

Diese geschützte Stiftleiste ist ideal für Industrie- und Automobilanwendungen. Das Produkt kann aber selbstverständlich auch überall dort eingesetzt werden, wo eine Stapelverbindung mit spezifiziertem Abstand benötigt wird. Mit dem Hinzufügen dieser Stapel-Stiftleiste ist mit FCI’s Minitek™ Baureihe nun die größtmögliche Anzahl an Design-Anforderungen abgedeckt.

Minitek™ ist Teil von FCI’s Basics+® Produktreihe, die eine außerordentliche Leistungsvielfalt für eine Vielzahl von Standard-Steckverbindern bietet.

S05

Imp_2_2009_S05_FCI_Minitek BILD_kl.jpg
Die neue geschützte Stapelstiftleiste der Minitek-Serie

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen