CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

Geniale Home Area Networks

07.11.2013  Optoelektronik   

Comcerto® 2000 von MINDSPEED

Mindspeed liefert auf Comcerto® 2000 Kommunikationsprozessoren gestützte DPI-Anti-Viren-Lösungen für DECT ULE-Gateways, LTE-Gateways und NAS Geräte.

Zusammen mit der DSP Group®, die zu den weltweit führenden Anbietern von Chipsätzen für drahtlose integrierte Kommunikationslösungen zählt, arbeitet Mindspeed an der Integration von DECT-ULE (Ultra Low Energy)-Lösungen der DSP Group in die Prozessorfamilie Comcerto® 2000 von Mindspeed für Home-Gateways und sonstige Netzwerkanwendungen für anspruchsvolle Technologien im Bereich der drahtlosen Heimnetze (engl. HAN=Home Area Networks).  

Geräte mit DECT-Technologie im Bereich Hausüberwachung und -automation sind bereits weit verbreitet; mehr als 500 Millionen private Haushalte nutzen bereits Drahtlossysteme. Die auf dem DECT-Standard beruhende energiesparende DECT-ULE-Funktechnologie eignet sich hervorragend für die Hausautomation und andere Maschine-zu-Maschine-Anwendungen (M2M) und hat zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Funktechnologien. Zu den herausragenden Eigenschaften von DECT-ULE zählen die störungsfreie Nutzung des Funkspektrums, die große Reichweite, die kostengünstige und einfache Installation sowie der extrem geringe Stromverbrauch – und dafür werden keinerlei Einbußen bei der Audio- und Telefonleistung in Kauf genommen. Im Vergleich zu konkurrierenden Lösungen hat DECT-ULE die niedrigsten Gesamtbetriebskosten und nutzt die Zuverlässigkeit des DECT-Standards und die große Basis von Heimnetzwerken, in denen DECT fürs Telefon und für Überwachungsaufgaben bereits heute eingesetzt wird.

Im Rahmen der Kooperation der beiden Unternehmen wird der Kommunikationsprozessor Comcerto 2000 von Mindspeed® in die DECT-ULE Hardware- und Software-Lösungen von DSP Group integriert. Mit den anspruchsvollen Telefon- und Hausautomations-Funktionen nach den Standards Next-Generation CAT-iq und ULE wird die gemeinsame Lösung den Anforderungen des Gateway-Markts gerecht werden und diese sogar übertreffen.  

Mindspeed wird seinen Kunden ein komplettes Hardware-Referenz-Design mit Software liefern. Der Prozessor Comcerto 2000 ist eine auf ARM® Cortex™-A9 gestützte Lösung, die sich hervorragend für die Betrieb mit OSGI oder Android™ eignet. Zusammen mit diesen Betriebssystemen und der DECT-ULE-Lösung von DSP Group kann eine neue Klasse von Breitband-Teilnehmerdiensten einschließlich Hausautomation, Sicherheit, Energiemanagement und e-Healthcare angeboten werden.  

Durch die Integration der DECT-ULE-Lösung von DSP Group® in die Gatewayprozessoren von Mindspeed erhalten Provider, die sich für den Comcerto 2000 von Mindspeed entscheiden, die Möglichkeit, ihr HD-Telefon-Angebot insofern zu bereichern, dass sie Lösungen für die drahtlose Hausautomation auf der Grundlage der überlegenen DECT-ULE-Technologie anbieten können.    

MINDSPEED Technologies und Sequans Communications stellen ein gemeinsames Referenz Design für LTE Gateways vor.  

Mindspeed Technologies und der LTE-Chip-Hersteller Sequans Communications geben ihre erfolgreiche Kooperation bei der Herstellung eines Referenzdesigns für ein vollintegriertes Kategorie-4 LTE-festes Drahtlos-Gateway für den Breitbandzugang und andere Dienste für ein vernetztes Zuhause bekannt. Die von beiden Unternehmen vorgestellte Lösung vereint die in der Branche konkurrenzlosen Eigenschaften eines LTE-Basisband-Chips von Sequans mit dem Kommunikationsprozessor Comcerto® 2000 von Mindspeed.  

Mit dem gemeinsamen Angebot einer vorintegrierten und vorzertifizierten Kategorie 4-Lösung, die den LTE SQN3120 Basisband-Chip von Sequans mit dem Kommunikationsprozessor Comcerto 2000 von Mindspeed® verbindet, versetzen die beiden Unternehmen die Anlagen- und Gerätebauer in die Lage, sich auf dem Markt für feste Drahtlos-Gateways für Heim- und KMU-Benutzer durchzusetzen.

Darüber hinaus hat Mindspeed Technologies gemeinsam mit D2 Technologies, einem führenden Unternehmen im Bereich der IP-Kommunikations-Software, die erfolgreiche Integration der Software vPort GW 2.0 embedded IP-Multimedia-Subsystem (IMS) Sprache über LTE (engl. VoLTE=Voice-over-LTE) von D2 auf dem Netzwerkprozessor Comcerto® 2000 von Mindspeed angekündigt.  

Breitband-Service-Provider erhalten mit der vPort GW 2.0 IMS VoLTE-Client Software von D2 Technologies eine interoperable Carrier-grade-Lösung zur Bereitstellung von qualitativ hochwertigem Voice-over-IP-Dienst bei drahtlosen Kundengeräten. Der vPort GW 2.0 Embedded-Client ist völlig konform nach IR.92 VoLTE und umfasst auch die Unterstützung für IMS Session Initiation Protocol (SIP), für Kurznachrichten-Dienste (engl. SMS=Short Message Service) über IP, Peer-to-Peer-Kurznachrichten (engl. SMPP=Short Message Peer-to-Peer), ISIM- und USIM- Authentifizierung und -Registrierung, XCAP-Rufzusatzdienste sowie wesentliche Sprach-Engine-Bauteile (Text-to-Speech).  

In zahlreichen Ländern wird LTE im Festnetzmodus im allgemeinen Breitband-Ausbau als wichtiges Element eingebaut, weil es eine flexiblere Alternative für DSL darstellt und die Mobilität unterstützt. Darüber hinaus beabsichtigen manche Netzbetreiber, überall dort, wo ein Glasfaser-Upgrade in der Praxis schwierig und auch zu teuer wäre, ältere DSL-Netzwerke gegen LTE auszutauschen. Zur Kosteneinsparung und für eine raschere Markteinführung dieser wertvollen Netzbetreiber-Option ist der Entwurf von Referenzdesigns wichtig.  

Auf dem Markt für FTTH-Anwendungen (Fiber-to-the-Home) ist Mindspeed bereits fest etabliert, und der Comcerto 2000-Chip bietet in Kombination mit dem LTE-Chipset von Sequans eine leistungsfähige Mehrfunktionslösung. Mit der Technologie der drei Unternehmen Mindspeed, Sequans und D2 Technologies können Netzbetreiber den Privatnutzern und Nutzern im Bereich der Kleingewerbetreibenden mehrere Dienste einschließlich Internet-Zugang, Video-Streaming und VoLTE über das LTE-Netzwerk anbieten.  

Eine viel versprechende Alternative zu DSL oder Glasfaser bietet die LTE-Gateway-Lösung von Sequans und Mindspeed. Mit der Download-Geschwindigkeit von 150 Mbps, die mit der LTE-Technologie von Sequans erreicht wird, stellen die beiden Unternehmen ein gemeinsames Referenzdesign als Alternative zur leitungsgebundenen Breitbandtechnik vor, die überall dort zum Einsatz kommen kann, wo kein leitungsgebundener Zugang zur Verfügung steht oder wo die Verlegung von VDSL- oder FTTH-Leitungen zu teuer wäre.  

Die Systemintegration der IMS/VoLTE-Software von D2 verbindet die einzigartigen Fähigkeiten des Comcerto 2000-Prozessors für Anwendungen mit einem Kategorie-4-LTE-Netzwerkzugang, gleichzeitigem Dual-Band Wi-Fi (n+ac), Gigabit-Networking und leistungsfähiger Speicherung. Darüber hinaus integriert sie den Signaling-Stack von D2 mit den Carrier-grade Voice Codecs von Mindspeed.  

Netzbetreiber, OEMs und ODMs erhalten dank der Integration der IMS-Software von D2 mit der Carrier-Grade VoIP-Lösung von Mindspeed und der Integration der IMS/VoLTE-Software beim Comcerto® 2000 eine schlüsselfertige Lösung für den Betrieb von VoLTE mit Comcerto 2000-gesteuerten Drahtlos-Gateways. Da immer mehr Netzbetreiber die Verwendung von IMS für den Sprachverkehr über ihr LTE-Netzwerk verlangen werden, werden sich VoLTE und IMS in wesentliche Bestandteile von festen Drahtlos-Gateways verwandeln.  

Die Prozessorfamilie Comcerto 2000 von Mindspeed kombiniert die Verarbeitungsleistung der Dual-Kern ARM Cortex™-A9-CPU mit einer Taktfrequenz von 1,2GHz mit Hardwarebeschleunigern der Gigabit-Klasse und ist für leistungsstarke Anwendungen wie z. B. Home-Gateways, an das lokale Netzwerk angeschlossene Massenspeichereinheiten (NAS=Network-attached Storage), Router für Nutzer aus Klein- und Mittelbetrieben, sprachbasierte Geräte usw. geeignet. Zu der im Comcerto 2000 enthaltenen Open Packet Acceleration Logic (OPAL™)-Technologie gehören programmierbare Hardwarebeschleuniger für die Netzsicherheit und die detaillierte Paketanalyse (DPI=Deep-Packet-Inspection), womit das volle Potenzial neuer Technologien wie Wi-Fi 11ac, LTE und MoCA2.0 in Netzwerkgeräten der nächsten Generation genutzt werden kann.  

Mit den Dual-1,2GHz ARM Cortex™-A9 Prozessoren unterstützt die Carrier-Grade-Comcerto 2000-Lösung VoLTE (VoLTE=voice-over LTE) und IP Multimedia Subsystem(IMS)-Frameworks. Die Produkte bedienen sich intelligenter Offload-Engines, wodurch Netzwerke der Gigabit-Klasse gleichzeitig mit dem Kat-4 LTE-Link funktionieren können, wobei genügend CPU-Kapazität für Benutzeranwendungen wie z. B. JVM/OSGI-Pakete übrig bleibt. Simultanes Routing mit 2Gbps nach IPv6 NAT, Firewall, IPSec und 1,2Gbps Wi-Fi werden von den Comcerto 2000-basierten LTE-Routern problemlos unterstützt.    

MINDSPEED Technologies und Loinic Corporation stellen eine Antivirus Lösung für tiefgreifende Paketanalyse (Deep Packet Inspection) vor.  

Mindspeed Technologies und Lionic Corporation, ein globaler Anbieter innovativer Netzsicherheitslösungen, geben bekannt, dass die voll integrierte DPI-Engine in der Kommunikationsprozessorfamilie Comcerto® 2000 von Mindspeed® zukunftsweisende Anti-Virus-Software unterstützt.   Durch die Unterstützung fortschrittlicher Fähigkeiten wie anwendungsabhängiger Dienstequalität (QoS=Quality of Service), fortschrittlicher Kindersicherung, schlüsselwortbasiertem Filtern, URL-Filtern und jetzt auch Anti-Virus-Technologie wird die DPI-Technologie unentbehrlich für mit Breitband  ausgestattete Privathäuser und Betriebe. Herkömmliche Anti-Virus-Anwendungen sind bei der Prüfung eingehender, ausgehender und gespeicherter Inhalte auf die CPU des Computers angewiesen und benötigen daher sehr “prozessorintensive” Scanning-Algorithmen. Bei eingebetteten Designs, bei denen es auf energiesparende Elemente und hohe CPU-Verfügbarkeit ankommt, sind sie daher nicht sehr beliebt. Diesen Design-Engpass überwindet die Kommunikationsprozessorfamilie Comcerto 2000 von Mindspeed mit einer integrierten DPI-Engine, die speziell für Mustererkennungstätigkeiten wie beim Viren-Scanning entworfen wurde.   Zu den Merkmalen der auf dem DPI-Engine des Comcerto 2000 laufenden Anti-Virus-Anwendung von Lionic gehören leistungsfähiges Scannen mit voller Nutzung von integrierten DPI-Engines, Scannen des Streaming-Verkehrs und der gespeicherten Daten im Datei-System, Linux iNotify-Unterstützung für minimal-invasives Scannen und Unterstützung der Laufwerkfernprüfung.  

Die im Comcerto 2000 integrierte DPI-Engine eignet sich sehr gut für die tiefgreifende Paketanalyse (DPI) in Heimnetzwerken. Sie ermöglicht es den führenden Anbietern von NAS-Lösungen, in einer der strategisch wichtigsten und empfindlichen „Boxen” im Heimnetzwerk DPI-Anti-Virus-Elemente zu integrieren, anwendungsbasierte QoS bei Breitband-Gateways anzubieten und den praktischen Wert der DPI-Technologie für künftige Generationen von Speicher- und Inhalt-Sharing-Geräten zu nutzen.  

Der Wunsch der Verbraucher, Medienbestände sowohl im Haus als auch außerhalb des Hauses zu speichern, zu teilen und Zugang dazu zu erlangen, hat den Markt für ans lokale Netzwerk angeschlossene Massenspeichereinheiten (NAS) rasch wachsen lassen. Die rasche Ausbreitung vernetzter Speicherlösungen und die wachsende Komplexität der Heimnetzwerke werfen zahlreiche Sicherheitsfragen auf, bei denen die „Aufbewahrungsbox“ eine strategische Rolle als Transitstelle für einen Großteil der im Haus zirkulierenden Inhalte einnimmt. Daher müssen die NAS-Geräte ausreichend gegen Viren, bösartige Software (Malware), Trojaner und andere Bedrohungen geschützt werden.  

Mit dem fortschrittlichen DPI-Funktionspaket, das nun auch Teil seiner Open Packet Acceleration Logic (OPAL™) Gigabit-Beschleunigungstechnologie ist, eignet sich der Comcerto 2000 mit seinem leistungsfähigen Dual 1.2GHz ARM Cortex™-A9-Prozessor für zahlreiche anspruchsvolle Carrier-Grade-Produkte, die in Wohnungen und Kleingewerbe-Umgebungen mit Breitbandzugang installiert sind. Die Comcerto 2000 Prozessoren von Mindspeed bedienen sich der intelligenten Offload-Technologie für Wire-Rate im Gigabereich gemäß IPv6 NAT und Firewall-Anwendungen, wobei genug Leistung der 1,2GHz ARM Cortex-A9 Prozessoren für Mehrwertanwendungen von OEM oder Serviceanbietern frei bleibt.

Imp_02_2013_A15_Mindspeed_bild1.jpg
Imp_02_2013_A15_Mindspeed_C2K_MBR_TB2_bild2.jpg
Imp_02_2013_A15_Mindspeed_C2K_NAS_TB2_bild3.jpg
Imp_02_2013_A15_Mindspeed_C2K_SOP_TB2_bild4.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen