CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

HOHE EFFIZIENZ- KLEINE BAUFORM: COT (CONSTANT ON TIME) DC/DC-KONVERTER VON MPS

21.04.2011  Halbleiter ICs   MPS

Bei DC/DC-Wandlern im Point-of-Load Einsatz kommt es neben den Kosten auch immer mehr auf Effizienz über einen weiten Lastbereich und kleinste Bauform an. Dabei liefert ein intelligenter Baustein nach dem COT-Konzept deutliche Vorteile.

COT-Kontroller verwenden den Ripple der Ausgangsspannung, um den Schaltzyklus zu steuern. Mit Hilfe eines Komparators wird das Feedback-Signal mit einem Referenzwert verglichen und so entschieden. ob der MOSFET aus- oder eingeschaltet wird.

Durch den direkten Vergleich kann, sowohl auf Lastsprünge am Ausgang, wie auch auf Veränderungen der Eingangsspannung extrem schnell reagiert werden. Auch das Kompensationsnetzwerk wird durch dieses Konzept deutlich vereinfacht.

Entwickler mit geringem verfügbaren Platz auf der Platine wissen diesen Vorteil im Zusammenspiel mit den integrierten TOP- und Bottom-FETs der synchronen MPS-Wandler im ultrakleinen QFN-Gehäuse besonders zu schätzen.

Auch die restlichen Werte mit dem breit gefassten Eingangsspannungsbereich und der hohen Effizienz über den kompletten Lastbereich erleichtern den Einsatz der COT Regler in vielfältigen Applikationen und bieten viele Freiheiten beim Design.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

A09

Imp_1_2011_A09_MPS_COT_Bild3.jpg
MP28258DD
Imp_1_2011_A09_MPS_COT_Bild1.jpg
Imp_1_2011_A09_MPS_COT_Bild2.jpg
Effizienz über den Lastbereich

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Hide this