JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!
CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

MPS' automotive-zertifizierter Halbbrücken-Treiber

25.07.2018  Halbleiter ICs   MPS
Newsimage

Dreifacher Halbbrücken-Motortreiber mit serieller Steuerung - qualifiziert nach AECQ100 Grade1

Mit dem MPQ6523 stellt MPS einen dreifachen Hallbrückentreiber in DMOS-Technologie mit integrierten FETs vor. Die drei Halbbrücken werden unabhängig voneinander über eine serielle Schnittstelle gesteuert. Diese erlaubt auch die Abfrage einer Vielzahl an Diagnosefunktionen. Der MPQ6523 hat einen sehr geringen Ruhestrom, wodurch sich ihm ein breites Einsatzspektrum in verschiedensten Applikationen erschließt.

 

Zu seinen internen Schutzfunktionen zählen die Überwachung und Abschaltung bei Kurzschluss, Unterspannung und thermischer Überlastung.

Der MPQ6532 benötigt nur eine geringe Anzahl externer Standard-Bauteile und wird im QFN-24 Gehäuse geliefert (4x4mm).

 

Features:

·         Bis zu 0,9A Ausgangsstrom

·         RDS(ON) (HS + LS) Typisch 1,1Ω bei 25°C, Maximal 2Ω bei 150°C

·         Sehr geringer Ruhestrom IVS < 6μA im Standby-Modus über den kompletten Temperaturbereich

·         Ausgänge kurzschlussfest

·         Übertemperaturabschaltung sowie Vorwarnung

·         Unterspannungs-Abschaltung (UVP)

·         Serielle Schnittstelle

·         Verschiedene Diagnosefunktionen: Kurschluss am Ausgang, offene Last, Flags für Übertemperatur- und Unterspannungs-Fehler

·         Daisy Chain möglich

·         Clock-Frequenz der seriellen Schnittstelle bis zu 3MHz, kompatibel zu 5V Logik

·         Verfügbar im kleinen QFN-24-Gehäuse (4x4mm)

·         Verfügbar in AEC-Q100 Grade 1

 

Details finden Sie auf dem Datenblatt. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Thomas Berner.

TeilenFacebookLinkedInDrucken

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK