CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

NEUE SYNCHRONE STEP UP 0,8V-DC/DC–WANDLER ICS VON TOREX!

Die synchronen, aufwärts transformierenden DC/ DC-Wandler aus der neuen Serie XC9128/XC9129 von TOREX SEMICONDUCTOR ermöglichen die Entwicklung von hoch effizienten Step Up-Schaltungen bei extrem niedrigen Eingangsspannungen bis 0,8V. Die Bauteile aus beiden Serien sind für eine Vielzahl von batteriebetriebenen tragbaren Geräten und Handgeräten geeignet, z.B. digitale Audiogeräte, digitale Photo- und Videokameras.

Die Chips aus der Baureihe XC9128/29 haben den N-Kanal-Fet und P-Kanal-Fet integriert. Der erzielbare Wirkungsgrad beträgt bis zu 93%. Bei einer 1,8V-Batterieversorgung ist eine Last von 3,3V mit einem Strom von 500mA möglich. Außerdem  trägt die feste Schaltfrequenz von 1,2MHz zu einer Minimierung des Platzbedarfs der Schaltung bei, weil extrem kleine Induktivitäten und Kondensatoren verwendet werden können. Die Ausgangsspannung kann mit Hilfe einer Referenzspannungsversorgung von 0,45V und einem externen Widerstandsteiler über einen Bereich von 1,8V ~ 5,3V frei gewählt werden. Der Eingangsspannungsbereich geht von 0,8V ~ 6,0V.

Der MODE-Pin ermöglicht die Auswahl des PWM–Modes oder PFM/PWM-Modes mit automatischer Umschaltung. Im PWM/PFM-Modus mit automatischer Umschaltung können die ICs der Serie XC9128/29 zur Vermeidung von Schaltverlusten bei kleinen Lastströmen von Pulsbreitenmodulation (PWM) auf Frequenzmodulation (PFM) umgeschaltet werden. Bei hohen Lastströmen wiederum erfolgt eine automatische Umschaltung auf Pulsbreitenmodulation (PWM), sodass ein hoher Wirkungsgrad über einen weiten Bereich von Lastzuständen erzielt werden kann.

Darüber hinaus hat die Serie XC9128 einen AEN (Adaptor Enable)-Pin, mit dem die Bauteile in Verbindung mit zusätzlichen Stromquellen für den IC, wie zum Beispiel Wechselstromadaptern, auch als schnelle Backuplösung für die Leistungsversorgung eingesetzt werden können. Der AEN-Pin überwacht die externe Stromquelle und sorgt bei Ausfall dieser Leistungsversorgung für einen unverzüglichen Backup. Außerdem bietet die Serie XC9128 einen Flag Output (FO) –Pin zur Überwachung der Funktion des ICs.

Die Serie XC9128/29 verfügt über verschiedene Sicherheitsfunktionen, darunter eine Übertemperaturabschaltung und einen Überstromschutz, sowie eine Soft-Start-Funktion, die intern normalerweise auf 5ms eingestellt werden kann. Der spezifizierte Temperaturbereich geht von -40ºC bis +85ºC. Die Serie XC9128 wird in zwei kompakten Gehäusegrößen angeboten: MSOP-10 und USP-10B, die Serie XC9129 steht in einem SOP-8-Gehäuse zur Verfügung.



A06

Imp_2_2008_A06_TOREX_Neue synchrone Step up_Bild_kl.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen