CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

PERMANENTES LADEN/ENTLADEN SCHADET DEM ELKO!

25.10.2010  RUBYCON

VXS Serie für schnelle Servoverstärker

Permanentes Laden/Entladen des Zwischenkreiskondensators in Antrieben kann zum vorzeitigen Ausfall führen, z.B. bei Schneide oder Stanzmaschinen, wo viele Millionen mal beschleunigt und wieder abgebremst wird, werden die ELKOs massiv belastet. Diesem Effekt zeigt die neue VXS-Serie die kalte Schulter. Spezielle Fertigungsschritte beim Anbringen der Anschlüsse an den Folien, ein angepasster Elektrolyt und der Einsatz eigener Anodentechnologie ermöglichen völlig neue Spezifikationen. Erstmals werden bei einem ELKO neben Spannungsfestigkeit, Temperaturbereich sowie Strombelastbarkeit auch Angaben zu den Lade- / Entladezyklen gemacht. RUBYCON garantiert 100 Millionen Zyklen bei einem Spannungshub von 150V wobei je nach Abmessungen unterschiedliche Frequenzen angegeben werden.

Neben dieser speziellen Eigenschaft zeichnen den VXS eine Lebensdauer von 5000h bei 105°C und sehr hoher Strombelastbarkeit aus.

Übersicht VXS – Serie:
- Nennspannungsbereich : 315V - 450V
- Kapazität :   82µF - 1000µF
- Nennstrombelastbarkeit: bis zu 2,92A (1000uF/315V/35mmx50mm)
- Abmessungen :   22mmx25mm – 35mmx50mm
- Temperaturbereich :  -25°C bis +105°C
- Lebensdauer (garantiert) : 5.000h bei 105°C und voller Belastung

Nachfolgend einige Beispiele der neuen VXS-Serie:

Tabelle bitte

100 Millionen garantierte Lade-/Entladezyklen bei einem Spannungshub von 150V!

Bei Durchmesser 30mm bzw. 35mm besteht die Möglichkeit, die Folien mit jeweils 2 Tabs zu kontaktieren, was eine höhere Ripplestrombelastbarkeit ermöglicht.

Auch hier bietet RUBYCON kundenspezifische Varianten an, die den tatsächlichen Anforderungen optimal gerecht werden.

Fordern Sie die detaillierten Daten dieser Neuheit an!

P04

defaultCookieInfoTextLight_1
defaultCookieInfoText_2

Nicht mehr anzeigen