CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

SICHERE ÜBERTRAGUNG MIT NEUEM MicroTCA POWER-STECKVERBINDER

01.03.2009  YAMAICHI

YAMAICHI ELECTRONICS bietet jetzt auch Power-Steckverbinder für den Einsatz in MicroTCA-Systemen.

Embedded Computing Systeme basierend auf dem MicroTCA Standard (Micro Telecommunications Computing Architecture) finden mittlerweile ihren Einsatz nicht nur im Telekomsektor, sondern auch in Bereichen wie Industrie, Militär, Verkehrs- oder Medizintechnik.

Die Basisspezifikation PICMG MicroTCA.0 setzt dabei auf den Einsatz von Advanced Mezzanine Cards (AMC). Der kleine Footprint der AMCs ermöglicht Systeme in äußerst kompakter und robuster Bauform. Für das Shelf-Management kann das System mit einem MCH-Plug (MicroTCA Carrier Hub) bestückt werden. YAMAICHI ELECTRONICS bietet die passenden Steckverbinder, die sich vor allem durch ihre High-Speed-Übertragungseigenschaften auszeichnen. Weitere Informationen dazu sind unter dem Stichwort advancedCMT (www.advanced-cmt.com) verfügbar.

Neben den Steckverbindern für die High-Speed-Signalübertragung hat YAMAICHI ELECTRONICS nun auch die passenden Power-Steckverbinder für MicroTCA im Produktportfolio. Die MicroTCA Power-Steckerverbinder sind als 96polige Version ausgeführt und entsprechen der PICMG-Spezifikation. Neben den 72 Signalpins stehen 24 Power-Kontakte für die Übertragung von >11A zur Verfügung. Die robuste Ausführung der Steckergehäuse ermöglicht ein blindes Stecken. Dazu wird der gewinkelte Male-Steckverbinder auf den Advanced Mezzanine Cards eingesetzt; der Female-Steckverbinder in gerader Ausführung wird auf der Backplane bestückt. Aufgrund der vor- und nacheilenden Kontakte sind die Steckverbinder hot-swap-fähig. Zum Einpressen auf Backplane bzw. Advanced Mezzanine Card können Standardwerkzeuge verwendet werden.



S07

Imp_1_2009_S07_YAMAICHI_MicroTCA Power Steckverbinder_Bild_kl.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Hide this