CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY

SOURIAU stellt neue WME-Steckverbinder-Serie vor

Die Kabelsteckverbinder dieser Serie sind ideal für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

Die Kabelsteckverbinder der WME-Serie von SOURIAU (Teil von Esterline Connection Technologies) sind gemäß der EN 16330 für den Einsatz außerhalb und innerhalb von Fahrzeugkabinen zugelassen. Diese europäische Norm gilt für Antriebs- und Steuerungssysteme sowie für Aufbauten von Maschinen, wie zB Bürsten zur Straßenreinigung, Schneepflüge und sonstige Anbaumaschinen. Zweck dieser Norm ist die Sicherstellung der Austauschbarkeit von Fahrzeugen und Anbaumaschinen zur Vermeidung von Kompatibilitätsproblemen und zur Gewährleistung der Sicherheit von Technikern und Arbeitern. Die Steckverbinder der WME-Serie sind ideal für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen. Der breite Anwendungsbereich umfasst sowohl Fahrzeuge für den Straßenbetriebsdienst als auch Landwirtschafts-, Bergbau- und fahrbare Arbeitsmaschinen.

Im gesteckten Zustand sind die Steckverbinder der WME-Serie UV-beständig und wasserdicht. Sie verfügen über eine selbst schließende Kappe mit einem zusätzlichen Verriegelungsmechanismus, wodurch sich ihre Stoß- und Vibrationsfestigkeit erhöht. Außerdem sind sie mit einer griffigen Oberfläche ausgestattet und lassen sich daher auch beim Arbeiten mit Handschuhen gut schließen. Die Produktfamilie umfasst nicht nur Steckverbinder, sondern auch Verschlusskappen, Anbauflansche und Zubehörteile.

Der Steckverbinder WME1 ist die Lösung für den Fahrzeugaußenbereich. Die Verbinder dieser Baugruppe bestehen aus thermoplastischen Gehäusen, Kabeldurchführungen, einer Verschlusskappe und Einsätzen, wobei diese Teile alle halogenfrei und RoHS-zertifiziert sind. Sie können extrem großen Temperaturschwankungen von -30°C bis +85°C standhalten, sind IP68/69K-dicht und außerdem widerstandsfähig gegenüber vielen Flüssigkeiten und Medien wie Gas, Mineralöl, Säure und Putzmittel. Ihre Spannungsfestigkeit beträgt 5 kV und ihre mechanische Beständigkeit liegt bei 250 Steckzyklen.

Der Steckverbinder WME2 ist die Lösung für den Fahrzeuginnenbereich. Auch die Verbinder dieser Baugruppe sind halogenfrei und RoHS-zertifiziert. Sie eignen sich für einen Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +125°C und wurden gemäß der Norm UL94 in die Flammwidrigkeitsklasse V-O eingestuft. Ihre elektrischen Bauteile haben eine Spannungsfestigkeit von 1,5 kV und ihre mechanische Beständigkeit liegt bei 250 Steckzyklen.

Zur WME-Serie gehören auch Zubehörteile wie Schutzkappen für Steckverbinder und Staubschutzkappen.

Souriau WME
Souriau_Bild_2_WME.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen