CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

TOKOs ultra kleine Leistungsinduktivitäten

29.04.2014  TOKO

Chipinduktivitäten, die vier Technologien in einer Bauform vereinen!

TOKOs DFE Serie verbindet vier Technologien in einem Gehäuse.

Hohe Strombelastbarkeit durch Eisenpulerkern, niedrige ohmsche

Werte durch Flachdrahtverwendung [minus 40%], Terminal Anschlüsse einer

Chipinduktivität und Vibrationsfestigkeit durch gekapselte Bauform.

Die DFE-Induktivitäten eignen sich ideal für DC/DC-Wandler Anwendungen mit hohen Spitzenströmen. Selbst bei voller Nennstromstärke ist der Induktivitätseinbruch sehr gering. Gleichzeitig ist die Drossel sehr temperaturstabil und weist gerade einmal einen Verlust von 1/6 gegenüber einer Ferritinduktivität auf.

Erhältlich ist die DFE in den Bauformen 2016, 2520 und 3225. Die Induktivitätswerte reichen bei Nennströmen bis 5.9A von 0.47uH bis 10uH. Die Bauteile sind selbstverständlich RoHS konform und halogenfrei.

Gerne stellen wir Ihnen kostenlose Muster zur Verfügung.

Imp_01_2014_P03_TOKO_DFE_serie_DFE32.jpg
Imp_01_2014_P03_TOKO_DFE_serie_DFE_4in1.png
Vier Technologien in einem Gehäuse

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen