CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY

USB3.1-Steckverbinder bei YAMAICHI Electronics

Die Erfolgsgeschichte der USB-Schnittstelle geht weiter

Seit der Einführung der USB-Schnittstelle (Universal Serial Bus) im Jahr 1996 ist diese I/O-Verbindung nicht mehr aus Alltag, Industrie und vielen anderen technikgestützten Applikationen wegzudenken.

Im Laufe der Jahre wurde die USB-Serie ständig über Spezifikationsupdates wie USB2.0, USB3.0 und diverse Mikro- und Miniversionen ausgebaut. Seit 2014 ist die neue Spezifikation mit der Bezeichnung 3.1 verabschiedet.

Das wohl wichtigste generelle Feature der neuen Version ist die Erhöhung der Übertragungsrate von 5 Gbps auf 10 Gbps. Weiterhin wurde die Anzahl der Steckzyklen von 5.000 auf 10.000 erhöht.

Die besondere Neuheit ist das Steckgesicht, der USB-Typ „C“. Waren bislang nur die Typen A und B im Einsatz, die eine definierte Ober-und Unterseite haben, ist die Version C eine echte Neuerung. Hier sind Ober- und Unterseite gleich und damit muss nicht auf die Steckrichtung des Gegensteckers geachtet werden. Zudem wurde die Größe der Verbindung reduziert und entspricht in etwa den Abmessungen eines Micro-USB Typ B. Außerdem unterstützt der Typ C mit bis zu 100 Watt auch Ladeprozesse für Batterien u.ä.

YAMAICHI Electronics erweitert mit der neuen USB-Serie 3.1 das umfangreiche Portfolio an USB2.0 und USB3.0-Produkten.

Angeboten wird ein Standardprogramm der Typen A und C sowohl in Stecker- als auch Buchsenausführung. Sowie Kabelassemblierungen in diversen Varianten und Kombinationen.

Die 9-polige Version A ist zunächst in der TH-Variante verfügbar. Sie ist abwärtskompatibel mit den älteren USB-Versionen.

Der Typ C ist in einer Kombination aus SMT- und TH-Pins erhältlich. Dies hängt mit der hohen Kontaktanzahl von 24 Pins zusammen. Da die Version C nicht kompatibel mit den bisherigen USB-Produkten ist, bietet YAMAICHI Electronics auch Adapter von Typ C auf Typ A an. Diese Adapter sind auch in Form von kurzen Kabelkonfektionen erhältlich, um höhere Flexibilität zu gewährleisten.

Sämtliche Steckverbinder und Kabelkonfektionen USB3.1 sind mit Nickel-Palladium und Gold platiert, um die hohe Übertragungsqualität zu gewährleisten und die Steckzyklen abzusichern. Je nach Typ sind die Board-Steckverbinder im Reel oder im Tray verpackt.

USB3.1-Steckverbinder bei YAMAICHI Electronics

defaultCookieInfoTextLight_1
defaultCookieInfoText_2

Nicht mehr anzeigen