CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY
  1. Produkte
  2.  > Sensoren
  3.  > Gyro
Produkte | 

Gyro

30_Gyro_AKletr_603.jpg

Unter Gyro versteht man die Bezeichnung für Module zur Messung der Drehraten rotierender Körper.

 

CODICO hat hier ein breites Spektrum an hochpräzisen Produkten in verschiedensten Ausprägungen im Programm.

Unsere Hersteller in der Kategorie Gyro:

MURATA

MURATA ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Herstellung von elektronischen Materialien, elektronischen Komponenten und High-End Multifunktionsmodulen.

INFOAnsprechpartner

Ihre Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner für MURATA:  Andreas Hanausek
Andreas Hanausek
Product Line Manager
+43 1 86305-131
Ihr Ansprechpartner für MURATA:  Roland Trimmel
Roland Trimmel
Product Line Manager
+43 1 86305-144
Ihr Ansprechpartner für MURATA:  Sebastian Gebhart
Sebastian Gebhart
Product Line Manager
+43 1 86305-205
Ihr Ansprechpartner für MURATA:  Srecko Drazic
Srecko Drazic
Product Marketing Manager
+43 1 86305-104

SENSONOR

SENSONOR spielt bereits seit mehr als 25 Jahren eine signifikante Rolle in der Entwicklung der globalen MEMS Industrie. Über die Jahre wurden mehr als 250 M Drucksensoren, Beschleunigungssensoren sowie auch mehr als 2 M Gyrosensoren an Kunden für diverseste Applikationen geliefert.

INFOSAMPLESAnsprechpartner

Ihr Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner für SENSONOR:  Johannes Kornfehl
Johannes Kornfehl
Product Marketing Manager
+43 1 86305-149

Gyro ist die Bezeichnung für Module zur Messung der Drehraten rotierender Körper. Lange Zeit waren hier Module auf optischer Basis die einzigen verfügbaren Systeme.

 

Heute werden kostengünstige Lösungen auf der Basis von Mems Sensoren, welche aus Silicium Strukturen bestehen angeboten. Dabei wird die Drehrate über die Corioliskraft ermittelt. Symmetrische Strukturen aus Silizium sorgen für Stabilität und Präzession. Diese Mems Sensoren arbeiten jeweils für eine Achse und verfügen auch über die nötige Auswerteelektronik. Daher werden heute vielfach Module mit gleich drei Sensoren - für jede Achsenrichtung ein Sensor - ausgestattet. Wird das Modul noch um Beschleunigungssensoren für jede Achse ergänzt, so spricht man von einer IMU (Inertial Measurement Unit).

 

Meist befindet sich auch ein entsprechender digitaler Schaltkreis im Modul und die Daten werden über diverse Schnittstellen an den Zentralrechner ausgegeben.

 

Codico hat hier ein breites Spektrum an hochpräzisen Produkten in verschiedensten Ausprägungen im Programm.

 

Murata: http://www.murata.com/en-eu/products/sensor? intcid5=com_xxx_xxx_cmn_nv_xxx

Sensonor: http://www.sensonor.com/gyro-products.aspx

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Hide this