JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!
CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY
  1. Produkte
  2.  > Halbleiter ICs
  3.  > Ethernet
Produkte | 

Ethernet

61_Ethernet_-bluebay2014.jpg

Beim klassischen Ethernet ist die Sicherungsschicht in die zwei Teilschichten Medium Access Control (MAC; Frame- Aufbereitung beim Senden und Empfangen, die Frame-Übergabe an das LLC auf der Senderseite) und Logical Link Control (LLC; umfasst die Adressierung der Empfänger sowie die Fehlerprüfung) unterteilt. Zwischenzeitlich gibt es Ethernet Lösungen auch im Metro- und im Anschlussbereich: Ethernet in the First Mile (EFM), Metro-Ethernet und Midband- Ethernet sind Ansätze die für Anschluss- und Stadtnetze interessant sind. Im Weitverkehrsbereich (WAN) gibt es mit Carrier-Ethernet, 40-Gbit-Ethernet und 100-Gbit-Ethernet Lösungen (an 400-Gbit wird gearbeitet), die auch als Backplane-Ethernet in Serversystemen eingesetzt werden.

Unterkategorien von Ethernet:

Produktkategorie Ethernet Interface

Ethernet Interface

Weitere Informationen zum Thema!

 
Produktkategorie Ethernet PHYs

Ethernet PHYs

Physical Layer ICs für Ethernet-Netzwerke

 
Produktkategorie Ethernet Switches

Ethernet Switches

CODICO informiert Sie!

 
Produktkategorie PoE - Power over Ethernet

PoE - Power over Ethernet

Leistungsübertragung über Standard Cat. 5/6 twisted pair Kabel

 

Die Ethernet Technologie hat eine rasante Entwicklung gemacht. Sie hat sich in allen Geschwindigkeits- und Anwendungsbereichen etabliert. Die IEEE-Arbeitsgruppe 802.3 hat das Ethernet wie folgt spezifiziert: "Ethernet ist ein lokales Netz, an dessen Übertragungsmedium gleichberechtigte Datenstationen angeschlossen sind". Es können max. 256 Datenstationen pro Ethernet-Segment angeschlossen werden. Die Funktionalität von Ethernet wird durch ein Schichtenmodell (OSI- Referenzmodells) sichergestellt.



Anscheinend eingeschränkte Anwendungen sind bei der Übertragung von zeitkritischen Signalen zu finden. Dazu zählen zum Beispiel die Internettelefonie (VoIP), die Live-Video-Übertragung und der industrielle Bereich. Hierfür wurden Echtzeit-Ethernet und Industrial Ethernet entwickelt, die mit  geringstmöglicher Latenz arbeiten. Ethernet-basierte Techniken mit Echtzeitverhalten kommen z.B. in der Produktion und der Automation zum Einsatz. Einige Feldbuss-Systeme arbeiten mit Ethernet als Kommunikations-Infrastruktur für die Integration der verteilten Feldgeräte, Anlagenmodule und Steuergeräte, so u.a. EtherCAT, EtherNet/IP, Ethernet-Powerlink und TTEthernet.



Die Wahl des Übertragungsmediums ist meistens abhängig von der benötigten Datenrate. Zum Einsatz kommen "drahtgebundene" Kupferkabel und Glasfaserkabel oder WiFi. Auch in der Automotive-Technik ist Ethernet mittlerweile zu finden und zwar als UTSP- Ethernet (Unshielded Twisted Single Pair). Hier wird mit nur einem verdrillten Adernpaar gearbeitet.