Sprache

Surveillance

This picture shows a surveillance camera.

Eine Überwachung ist die zielgerichtete Beobachtung und Informationserhebung von Objekten, Territorien oder Personen durch am Geschehen unbeteiligte Dritte. Neben Zutrittskontrollen und Videoüberwachung dient die technische Überwachung von Anlagen, Kraftwerken oder der Umwelt vor allem der Vermeidung von Störfällen und Umweltschäden. Durch den richtigen Einsatz von Sensorik kann Luftqualität, Feinstaub oder Wassergüte gemessen werden.

Zur Datenerfassung werden Technologien aus dem Bereich der elektronischen Kommunikation, insbesondere auch der IoT genutzt, wo jeder Sensor in einem Sensornetz (Mesh oder Cloud) gleichzeitig einen Prozessor und eine Kommunikationseinheit darstellt. Diese Technologien erlauben schnelles und großräumiges bzw. flächendeckendes Sammeln von Informationen. So kann die Überwachung von Verkehrsräumen im Straßenverkehr mit der Unterstützung von GPS/ GNSS-Empfängern und Ortungstechnik oder der Überwachung über Videokameras erfolgen.

Auch beim autonomen Fahren bzw. Bewegen von Geräten werden enorme Datenmengen gesammelt und ausgewertet, und zwar nicht nur in den Fahrzeugen.

Unsere Kompetenz im Bereich Überwachung

Die Herausforderung von hochkomplexen Überwachungssystemen liegt in der Interoperabilität von Sensoren und Aktuatoren, und in deren Kommunikation. Das Anwendungsfeld reicht vom Einfamilienhaus über Geschäftsgebäude, Produktions- und Lagereinrichtungen bis hin zu Verkehrsräumen.

CODICO unterstützt Ihr Design und bietet ein umfassendes Produktportfolio an Connectivity-Lösungen, Sensoren, Schalter, System on Modules sowie PoE-Lösungen.