Sprache

COLOGNE CHIP

COLOGNE CHIP ist seit langem im Kommunikations-IC-Chip-Markt tätig. Neu im Sortiment ist nun, eine auf SRAM basierende FPGA Familie, genannt GateMate. Diese zeichnet sich durch niedrige Verlustleistung aus und ist in niedrigen bis mittleren Logikgatter Kapazitäten verfügbar. Im ISDN Bereich bietet COLOGNE CHIP ISDN-Controller ICs für Basis- und Primärmultiplexanschlüsse für Voice Gateways und Modem/Router mit eingebauter Sprachterminierung. Das Unternehmen bietet außerdem hochintegrierte HDLC-Regler sowie ISDN-Transceiver-Chips für eine große Bandbreite an ISDN-Anwendungen.

Samples Ansprechpartner

Fokus auf ISDN-Regler ICs und FPGAs

Das Unternehmen COLOGNE CHIP wurde 1994 von einer Gruppe deutscher Elektroingenieuren gegründet.

COLOGNE CHIP ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von ISDN-Regler ICs für Basis- und Primärmultiplexanschlüsse für Voice Gateways und Modem/Router mit eingebauter Sprachterminierung. Neu im Sortiment ist seit Anfang 2020 die auf SRAM basierende FPGA Familie GatemateTM. Die ersten Bausteine dieser neuen Familie verfügen über eine mittelgroße Kapazität von 40k bis 120k Logikgattern. Höhere Dichten sind noch in der Entwicklung. Das Unternehmen adressiert mit seinen FPGAs eine Vielzahl von Anwendungen in der Automatisierung, Kommunikation, Sicherheit, Automotive, IoT, Lighting etc.

COLOGNE CHIP bietet außerdem hochintegrierte HDLC-Regler und ISDN-Transceiver-Chips für eine große Bandbreite an ISDN-Anwendungen, wie PABX, Digital Phones, VolP Zugänge, Integrated Access Devices (IAD) und POS Terminals. Für PC-Erweiterungskarten sind Single-Chip-Lösungen verfügbar.

Die ISDN-Transceiver von COLOGNE CHIP werden für Residential Gateways für Breitbandzugänge via xDSL, Kabel, 4G oder Fasern in stetig steigenden Mengen nachgefragt. Daher setzt das Unternehmen die Migration von traditionellen PSTN zu IP-basierten Next Generation Networks fort und unterstreicht damit seine technologische Vormachtstellung auf dem ISDN-Markt.

Innovation steht im Mittelpunkt

Von Beginn an wurden Innovationen bei COLOGNE CHIP großgeschrieben. Das Unternehmen ist im Besitz zahlreicher Patente und eingetragener geistiger Eigentümer – neben ISDN auch in der CODEC-Technologie (ADC/DAC) und in anderen Bereichen. Daher liefert das Unternehmen nicht nur Standardprodukte, sondern unterstützt zunehmend ASIC-Projekte der Kunden durch Gewährleistung der Lizenzen ihrer geistigen Eigentümer (IP blocks).

Alle Chips werden in pure digital CMOS Architecture gebaut, was zu einer äußerst stabilen Qualität führt und eine hochfunktionelle Integration zu ausgezeichneten Preisen ermöglicht. Durch die patentierte Technologie sind auch Leitungsschnittstellen für ISDN S/T oder E1 Teile der Chips verfügbar.

Ihr Ansprechpartner für COLOGNE CHIP

1 Eintrag

In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

In absteigender Reihenfolge