Sprache

Batteriemanagementsysteme

E-car with an energy storage.

Intelligente Lösungen für in Batterien gespeicherte Energie

Das unbeaufsichtigte Laden von Elektrofahrzeugen (EV) und Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeugen (PHEV) oder von Speichersystemen kann dazu führen, dass die Batterie außerhalb ihres sicheren Betriebsbereichs arbeitet. Dies kann zu einer kürzeren Batterielebensdauer oder sogar zu lebensbedrohlichen Situationen führen. So kann z. B. Feuer entfacht werden.

Folgende kritische Bedingungen können auftreten:

  • Überstrom
  • Über-/Unterspannung
  • Über-/Untertemperatur

Aus diesem Grund sind Batteriemanagementsysteme (BMS) ein wesentlicher Bestandteil von Batteriesystemen. Abhängig vom Design des Systems können auch zusätzliche Aufgaben integriert werden:

  • Zellausgleich und -schutz
  • Überwachung und Verfolgung des Batteriezustands in Bezug auf die verbleibende Lebensdauer der Batterie
  • Überprüfen der Ladung und Entladung

Wie CODICO Sie unterstützen kann

Batteriemanagementsysteme sind einer der entscheidenden Bestandteile der Elektromobilität. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine hohe Zuverlässigkeit und ein hohes Verhältnis von Leistung zu Gewicht. CODICO kann Ihnen in den unterschiedlichsten Phasen Ihres Entwicklungsprozesses beratend zur Seite stehen.

Wir bieten Shunt-Widerstände, um den Strom zu messen und zu regulieren. Für eine perfekte Anpassung können Sie den Spannungsabfall mit einem OpAmp messen. Um das BMS vor Hitze zu schützen, finden wir für Sie mit unserem Übertemperaturportfolio eine optimierte Lösung. Darüber hinaus geben wir Ihnen gerne einen Überblick über unsere FPGAs, mit denen große Datenmengen kombiniert und verarbeitet werden können.