Sprache

Menschen bei CODICO

Zusammen unschlagbar

Alleine stark

Dies ist ein Gruppenbild aller Mitarbeiter von CODICO.

Wir lächeln alle in derselben Sprache

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Vielfalt. Als international tätiges Familienunternehmen, das MitarbeiterInnen aus 18 Nationen beschäftigt, stellen wir Verständnis für andere besonders in den Fokus. Die unterschiedlichen Kulturen, Sichtweisen und Nationalitäten unserer MitarbeiterInnen bereichern uns als Menschen und in unserer täglichen Arbeit. In unserer Unternehmenskultur spüren MitarbeiterInnen, dass sie so sein dürfen, wie sie sind. Jeder einzelne wird wertgeschätzt und unterschiedliche Denkweisen werden als Chance für Entwicklung gesehen. Ein offener Umgang und aufeinander zugehen helfen uns dabei, die unterschiedlichen Fähigkeiten und Talente des anderen wahrzunehmen und Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Es ist kein Zufall, dass fast 50% unserer Führungskräfte weiblich sind. CODICO geht hier andere Wege und bietet unter anderem Teilzeit-Führungs-Modelle. Frauen führen anders und durch eine starke Diversität in der Führungsebene gewinnen alle. Chancengleichheit für unsere MitarbeiterInnen ist selbstverständlich und wird bei CODICO auf allen Ebenen gelebt. Bis zur völligen Chancengleichheit in unserer Gesellschaft ist es noch ein langer Weg, wir bei CODICO leben diese bereits seit Firmengründung vorurteilsfrei.

Lernen Sie das CODICO Team kennen

Unsere MitarbeiterInnen sind mehr als Arbeitskräfte. Wir interessieren uns für ihre Herkunft, ihre Persönlichkeiten und ihre Interessen. Lernen Sie Menschen bei CODICO aus den verschiedensten Bereichen kennen!

 

Julia Reiterer, Produktmanagerin & Verkaufsingenieurin

Mein Name ist Julia Reiterer und ich bin seit 2014 bei CODICO als Produktmanagerin tätig. Nach meinem HTL Abschluss zog es mich an die Fachhochschule Wiener Neustadt, an der ich mein Studium im Bereich Wirtschaftsingenieur absolvierte. Noch während meines Studiums bot sich mir die spannende Herausforderung, bei CODICO als Produktmanagerin in der Verbindungstechnik tätig zu werden. Diese Chance konnte ich mir nicht entgehen lassen.

Seitdem arbeite ich eng mit unseren Lieferanten zusammen, um unseren Produktbereich zu entwickeln und weiter aufzubauen. Seit September 2018 verstärke ich zusätzlich unser Verkaufsteam und betreue als Verkaufsingenieurin für die Verbindungstechnik den Westen Österreichs. Hier unterstütze ich unsere Kunden bei Designaktivitäten und der Suche nach geeigneten Lösungen. An der Arbeit begeistert mich besonders der direkte Kontakt zum Kunden und die gemeinsame Entwicklung technischer Lösungen. Jedes Projekt ist einzigartig, erfordert geistige Flexibilität und die Lust am kontinuierlichen Lernen. Durch die spannende Kombination, sowohl auf Kunden- als auch Lieferantenseite tätig zu sein, erwarten mich täglich neue Herausforderungen und kein Tag gleicht dem anderen.

Ich habe das Glück, in einem tollen Team zu arbeiten, in welchem gegenseitige Unterstützung und Freude an der Arbeit eine Selbstverständlichkeit ist. Aus Arbeitskollegen wurden Freunde, sodass wir regelmäßig auch Aktivitäten abseits der Arbeit planen. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten im Kreis meiner Freunde und Familie, die mir den notwendigen Rückhalt im Leben geben. Bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur oder auch gemütlichen Grillabenden lässt es sich herrlich abschalten. In den letzten Jahren ist Sport zu einem wesentlichen Bestandteil meines Lebens geworden, in dem ich meinen Ausgleich finde. Nach der Arbeit darf eine sportliche Einheit nicht fehlen, sei es im Fitnesscenter, beim Radfahren oder Laufen. Das entspannt mich nach einem Tag im Büro und hilft mir, aktiv und fit zu bleiben. Meine Urlaube nutze ich zum Reisen, wo es mich sowohl in naheliegende Gebiete als auch in die Ferne zieht. Egal ob Strandurlaub am Meer oder City Trip – ich liebe es, neue Eindrücke zu gewinnen und andere Kulturen und Gepflogenheiten kennen zu lernen. Beeindruckende Landschaften begeistern mich und halte ich gerne mit guten Fotos fest. Ich bin stolz, Teil der CODICO-Familie zu sein!

Julia Reiterer is sales engineer and product manager
Petr Rocek is sales engineer

Petr Roček, Verkaufsingenieur Tschechien & Slowakei

Mein Name ist Petr Roček und ich komme aus der tschechischen Republik. Ich habe an der Fakultät für Elektrotechnik der Tschechischen Technischen Universität Prag studiert. Mein gesamtes Berufsleben lang war ich im Bereich des Supports & Vertriebs von elektrischen Bauteilen tätig. In den 1990er Jahren war ich zehn Jahre lang Eigentümer eines Vertriebsunternehmens, das ich Ende 1999 verkaufte. 2002 begann ich bei CODICO, wo ich heute als Verkaufsingenieur für die Tschechische Republik arbeitete. Seit Juli 2018 bin ich auch für den slowakischen Markt zuständig. Mein Büro befindet sich im Norden der Tschechischen Republik in der Nähe des Riesengebirges.

Mein Job ist sehr dynamisch und abwechslungsreich, jeden Tag habe ich Zugang zu den neuesten Informationen über den Markt. Meine Aufgabe ist es, Designaktivitäten auf dem tschechischen und slowakischen Markt zu betreuen und zu unterstützen. Ich versuche stets, für die jeweiligen Kundenanforderungen die beste Lösung aus unserem Portfolio zu finden. Dies gibt mir die Möglichkeit, verschiedene Kunden kennenzulernen und viel über ihre Produkte, Anwendungen und Lösungen zu lernen. Ich bemühe mich, Lösungen mit Mehrwert für sie zu entwickeln, die auch CODICO zu Gute kommen. Dabei bevorzuge ich es, persönlich mit unseren Kunden zu sprechen. Das bringt mir neue Inputs für meine Arbeit. Eine große Inspiration war das Gustav-Käser-Verkaufstraining, wo ich lernte, auf einer sehr tiefgehenden Ebene mit unseren Kunden zu interagieren und zu verhandeln, so dass beide Seiten davon profitieren.

Ich bin eine optimistische Person und habe gern Menschen um mich, die das ebenfalls sind. Gleichzeitig bin ich aber auch durchaus rational. Wenn Probleme auftreten, versuche ich, sie mit Fingerspitzengefühl, aber konsequent zu lösen. Ich bin auch offen gegenüber Veränderungen, was heutzutage, wo sich die Dinge um uns so rasch ändern, besonders wichtig ist. Als gesunden Ausgleich zu meiner täglichen Arbeit verbringe ich möglichst viel Zeit in der Natur, sei es beim Sport oder mit meinem Hund. Wann immer dies möglich ist, setze ich mich auf mein Fahrrad, spiele Basketball, gehe Skifahren oder Langlaufen oder mache einfach einen Spaziergang. Es ist mir ein Bedürfnis, immer neue Orte auf dem Planeten zu erkunden. Daher mache ich jedes Jahr eine erlebnisreiche Urlaubsreise. Ich habe schon fast alle Länder Lateinamerikas und Südostasiens besucht. In den nächsten Jahren möchte ich die Länder rund um den Himalaya, Russland und den östlichen Teil der USA bereisen. Wir werden sehen!

CODICO ist ein internationales und multikulturelles Unternehmen. Für mich gibt es nichts Schöneres! Unsere Zulieferer kommen aus den verschiedensten Teilen der Welt. Mit ihnen zu sprechen, ist immer sehr interessant. Jeden Tag habe ich Gelegenheit, etwas Neues und Erstaunliches zu lernen. Das macht mein Berufsleben ungemein spannend. Manchmal ist es natürlich auch anstrengend, aber mein Ziel ist es schließlich, mich ständig weiterzuentwickeln. Ich bin wirklich stolz darauf, Teil des großartigen multikulturellen CODICO-Teams zu sein.

Sergio Rossi, Gebietsverkaufsleiter Italien

Hallo, mein Name ist Sergio Rossi, und ich lebe in Italien. Ich bin seit Dezember 2012 beim CODICO-Team und leite die Abteilung Aktive Bauelemente in Italien. Die italienische Abteilung für Aktive Bauelemente ist in einer wunderschönen Anlage in Treviso untergebracht. Dort versuchen wir, den Umsatz zu steigern, den Kundenstock zu vergrößern und die guten Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden in der Industrie allgemein, aber insbesondere in der Medizintechnik und in der Automobilbranche, zu pflegen.

Ich habe jeden Tag die Möglichkeit, neue Geschäftsbeziehungen anzubahnen und dafür zu sorgen, dass die Kundenunternehmen und ihre Mitarbeiter zufrieden sind. Ich liebe diesen Job!! Unsere Kunden schätzen unser professionelles Vorgehen, denn wir bieten ihnen – immer zur rechten Zeit – genau die Bauteile an, die ihre Entwicklungsabteilungen benötigen. Unsere Kompetenz und Engagement haben sich auf dem Markt herumgesprochen, so dass wir immer mehr Anfragen nach neuen Lösungen erhalten.

Ich fing 1985 in einer kleineren italienischen Vertriebsfirma an. Danach arbeitete ich 15 Jahre lang bei anderen Elektronik-Distributoren, wo ich Erfahrung in den Bereichen Verkauf, Marketing und Verkaufsleitung sammelte. 2001 begann meine achtjährige Karriere bei Xilinx, dem größten Hersteller von »Field Programmable Gate Arrays (FPGA)«, wo ich dem Xilinx-Vertriebsteam angehörte und zwei Großkunden in Italien betreute. Auch dort sammelte ich wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Militärische Anwendungen, Medizintechnik und Industrie.

Heute arbeite ich von meinem Home-Office in Nova Milanese aus. Die Kleinstadt liegt 8km nördlich von Mailand. Ich bin verheiratet und Vater einer Tochter. In meiner Freizeit unternehme ich mit meiner Familie Reisen in Italien, und zuletzt machten wir eine Tour kreuz und quer durch Europa. Ich habe auch Hobbies. Vor allem liebe ich es, Modellflugzeuge zu fliegen. Dabei habe ich Gelegenheit, mit meinen Freunden aufregende Stunden im Airfield Club zu verbringen. Ich bin auch Mitglied einer Flugakrobatikgruppe, mit der ich im Frühling und Sommer in ganz Italien an Wettbewerben teilnehme. Die kalte Jahreszeit nutzen wir für die Vorbereitung der Flugzeuge für das kommende Jahr. Aber zurück zu unserem Unternehmen: CODICO ist ein tolles Unternehmen und ein ausgezeichneter Arbeitgeber. Es ist ein Unternehmen, in dem die Mitarbeiter die Chance erhalten, sich im Team persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Ich bin glücklich, Teil dieses Teams zu sein.

Sergio Rossi is regional sales manager of Italy for active components
Judith Obermeier is your contact person in the order administration

Judith Obermeier, Auftragsbearbeitung

Mein Name ist Judith Obermeier und seit 2014 arbeite ich in der Auftragsbearbeitung. Ich kümmere mich um das 7er Gebiet in Deutschland und einige wichtige Key Kunden. An meinem Job mag ich ganz besonders, dass jeder Auftrag individuell und herausfordernd ist. Ich schätze es, auf jeden Kunden einzugehen und mit ihm die optimale Lösung zu erarbeiten.

Neben dem Arbeitsalltag ist es natürlich auch der Austausch mit meinen Kolleginnen und Kollegen, den ich hier bei CODICO schätze. Wir verbringen gerne unsere Mittagessen zusammen und es macht mir Spaß, hier auch manchmal für meine Mitmenschen zu kochen. Insbesondere die österreichische Hausmannskost hat es mir angetan! Ich liebe es, dass man in der heimischen Küche den Einfluss und die Geschichte Österreichs schmeckt. Ob Italien oder Ungarn – in vielen österreichischen Speisen entdeckt man den Einfluss unserer Nachbarländer. Und da ich einfach so gerne und auch viel koche, freuen sich meine Kolleginnen und Kollegen, wenn wir manchmal meine selbstgemachten Speisen gemeinsam verköstigen.

Mir wird nachgesagt, dass ich ein sehr humorvoller Mensch bin – gerne bin ich offen für Scherze, kann gut und gerne auch über mich selbst lachen. Meine Freizeit verbringe ich häufig mit meinen Freunden und meiner Familie. Ob drinnen oder draußen – Hauptsache abwechslungsreich. Dies zieht sich durch meine Hobbies, meine Urlaubsreisen und meine ganze Freizeitgestaltung.

Seit zwei Jahren bin ich stolzer Besitzer einer Vespa. Mit ihr unternehme ich Fahrten durch’s Grüne, nehme aber auch gerne an großen Vespa-Treffen teil. Und wenn ich nicht auf zwei Rädern unterwegs bin, kümmere ich mich gerne um meinen Pflegehund »Tim«, einen 9jährigen Terrier. Mit ihm durch die Wälder von Perchtoldsdorf zu streichen, ist jedes Mal wieder ein Erlebnis für uns beide! Wenn Sie Fragen zur Auftragsbearbeitung oder zu österreichischen Rezepten haben, rufen Sie mich gerne an!

Dirk Plässer, Verkaufsingenieur Deutschland

Nun stellt sich ein Dortmunder vor! Ich bin seit 20 Jahren in der Distribution tätig und dies zu 90% im Bereich der passiven Bauelemente. Seit Januar 2012 bin ich Mitglied der deutschen Salesmannschaft von CODICO. Ich arbeite im Homeoffice und bin bei CODICO für den außendienstlichen Vertrieb passiver Bauelemente zuständig. Diese präsentiere ich meinen teils langjährigen und auch neuen Kunden in der Entwicklung und im Einkauf – im Großraum Nordrhein-Westfalen und ein paar Meter weiter – persönlich. 

Technische und kommerzielle Belange meiner Kunden stehen täglich auf meiner To Do Liste. Hier unterstütze ich die Entwicklungsabteilungen mit technischen Lösungen für Neuentwicklungen in Anbetracht gegebener Anforderungen und ebenso bei Verbesserungen durch neue Produkte und Trends. Auch die Einkaufsseite wird meinerseits kontinuierlich mit aktuellen Informationen und Möglichkeiten versorgt. Die immer wieder neuen Anforderungen aus den verschiedensten Industriebereichen sorgen dafür, dass es in diesem Job spannend bleibt.

Natürlich gibt es auch neben der Arbeit noch Bereiche die mir sehr wichtig sind. Das ist für mich an oberster Stelle die Familie. Verheiratet und mit zwei Kindern ist das Familienleben turbulent, spannend und mit viel Spaß versehen, dem ich natürlich auch viel Zeit widme. Urlaub mit der Familie ist das Größte (wenn das Wetter in Deutschland, Nordsee, mitspielt). Trotzdem bleibt noch ein bisschen Zeit übrig für die persönlichen Hobbies. Ich bin begeisterter Motorradfahrer. Wenn die Zeit es zulässt, unternehme ich mit einigen Bekannten einmal jährlich eine Tour, die mich in die österreichischen, Schweizer oder französischen Alpen treibt, um – wie man floskelt – die Reifen wieder rund zu fahren. Von der elektronischen Seite bin ich seit meinem Studium dem audiophilen Hörgenuss erlegen, was mir auch ein gewisses Maß an Entspannung bringt, sofern die »häuslichen Rabauken« dies auch zulassen. Und – na klar – ich bin BVB Fan!

Dirk Plässer is sales engineer