Sprache

Consumer

Laptop, Tablet and Smartphones, connected via Wi-Fi.

Trends in der Unterhaltungselektronik

Produkte der Unterhaltungselektronik entwickeln sich kontinuierlich weiter und stellen laufend neue und verbesserte Funktionen bereit. Diese rasante Entwicklung setzt Hersteller von Consumer Elektronik unter enormen Zeitdruck, wenn es um neue Generationen Ihrer Produkte mit verbesserter Technologie geht.

Die Analog-Digital-Umstellung hat zu vielen neuen Standards im Audio- und Videobereich geführt, wodurch vor allem die Qualität und Verfügbarkeit des digitalen Multimedia-Erlebnisses erheblich verbessert wurde. Darüber hinaus ist mit der zunehmenden Verbreitung von Breitband der Zugang zu den Medien für Verbraucher einfach und praktisch geworden. Die sehr gute „User-Experience“, die durch die digitale Revolution ermöglicht wird, treibt den Fortschritt in der Unterhaltungselektronik voran.

Herausforderungen in der Consumer Elektronik

Im Zusammenhang mit Herausforderungen in der Consumer Elektronik wollen wir drei Themen hervorheben: Always-On, Medien- und Datenkonvergenz sowie In-Home-Entertainment:

  1. Always-On: Sowohl zu Hause als auch auf Reisen wollen Verbraucher in Verbindung bleiben. In der Vergangenheit wurden vorwiegend Laptops für den Zugriff auf E-Mails und das Internet genutzt. Mit der Verbreitung terrestrischer und mobiler Rundfunkdienste für Handheld-Geräte und der drahtlosen Breitbandkonnektivität (WiFi, LTE und in naher Zukunft 5G) werden zunehmend mobile Geräte für den Zugriff auf Audio, Video und Daten eingesetzt. Dazu zählen Mobiltelefone, Tablets und tragbare Media-Player. Um mit der Nachfrage von Verbrauchern Schritt zu halten, müssen Hersteller dieser Mobilgeräte laufend ihre Technologiefunktionen updaten.
  2. Medien- und Datenkonvergenz: Traditionell unterscheidet man zwischen datenzentrierten Geräten wie PCs oder Laptops und medienzentrierten Geräten wie Fernseher und tragbare Medienabspielgeräte. Die Grenze verschwimmt jedoch zunehmend, weil Verbraucher Produkte verlangen, die mit beiden Systemen umgehen können. Hinzu kommen neue Systeme mit integrierter Sprachsteuerung, um die Anwenderfreundlichkeit auf ein neues Niveau zu heben.
  3. In-Home-Entertainment: Das Heimkino erfreut sich wachsender Beliebtheit und führt zu Investitionen in neue Geräte, deren Vernetzung mittels Wi-Fi der 6. Generation und der neuesten Bluetooth Technologien. Aber auch die Mensch-Maschinen-Schnittstellen werden permanent angepasst. CODICO ist mit vielen Lieferanten in diesem Bereich vertreten und steht Ihnen bei der Designumsetzung während des gesamten Projektzyklus gerne zur Seite.

Consumer Lösungen von CODICO

Damit Sie den Herausforderungen im Bereich Unterhaltungselektronik immer einen Schritt voraus sein können, bietet CODICO für untenstehende Applikationen optimierte Lösungen. Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die für Sie beste Lösung zu finden.