CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY
  1. Produkte
  2.  > Halbleiter ICs
  3.  > Ethernet
Produkte | 

Ethernet

61_Ethernet_-bluebay2014.jpg

Beim klassischen Ethernet ist die Sicherungsschicht in die zwei Teilschichten Medium Access Control (MAC; Frame- Aufbereitung beim Senden und Empfangen, die Frame-Übergabe an das LLC auf der Senderseite) und Logical Link Control (LLC; umfasst die Adressierung der Empfänger sowie die Fehlerprüfung) unterteilt. Zwischenzeitlich gibt es Ethernet Lösungen auch im Metro- und im Anschlussbereich: Ethernet in the First Mile (EFM), Metro-Ethernet und Midband- Ethernet sind Ansätze die für Anschluss- und Stadtnetze interessant sind. Im Weitverkehrsbereich (WAN) gibt es mit Carrier-Ethernet, 40-Gbit-Ethernet und 100-Gbit-Ethernet Lösungen (an 400-Gbit wird gearbeitet), die auch als Backplane-Ethernet in Serversystemen eingesetzt werden.

Unterkategorien von Ethernet:

Produktkategorie Ethernet Interface

Ethernet Interface

Weitere Informationen zum Thema!

 
Produktkategorie Ethernet PHYs

Ethernet PHYs

Physical Layer ICs für Ethernet-Netzwerke

 
Produktkategorie Ethernet Switches

Ethernet Switches

CODICO informiert Sie!

 
Produktkategorie PoE - Power over Ethernet

PoE - Power over Ethernet

Leistungsübertragung über Standard Cat. 5/6 twisted pair Kabel

 

Die Ethernet Technologie hat eine rasante Entwicklung gemacht. Sie hat sich in allen Geschwindigkeits- und Anwendungsbereichen etabliert. Die IEEE-Arbeitsgruppe 802.3 hat das Ethernet wie folgt spezifiziert: "Ethernet ist ein lokales Netz, an dessen Übertragungsmedium gleichberechtigte Datenstationen angeschlossen sind". Es können max. 256 Datenstationen pro Ethernet-Segment angeschlossen werden. Die Funktionalität von Ethernet wird durch ein Schichtenmodell (OSI- Referenzmodells) sichergestellt.

 

Beim klassischen Ethernet ist die Sicherungsschicht in die zwei Teilschichten "Medium Access Control" (MAC; Frame- Aufbereitung beim Senden und Empfangen, die Frame-Übergabe an das LLC auf der Senderseite) und "Logical Link Control" (LLC; umfasst die Adressierung der Empfänger sowie die Fehlerprüfung) unterteilt. Mittlerweile gibt es Ethernet Lösungen auch im Metro- und im Anschlussbereich: Ethernet in the First Mile (EFM), Metro-Ethernet und Midband-Ethernet sind Ansätze, die für Anschluss- und Stadtnetze interessant sind. Im Weitverkehrsbereich (WAN) gibt es mit Carrier-Ethernet, 40-Gbit-Ethernet und 100-Gbit-Ethernet Lösungen (an 400-Gbit wird gearbeitet), die auch als Backplane-Ethernet in Serversystemen eingesetzt werden.

 

Anscheinend eingeschränkte Anwendungen sind bei der Übertragung von zeitkritischen Signalen zu finden. Dazu zählen zum Beispiel die Internettelefonie (VoIP), die Live-Video-Übertragung und der industrielle Bereich. Hierfür wurden Echtzeit-Ethernet und Industrial Ethernet entwickelt, die mit  geringstmöglicher Latenz arbeiten. Ethernet-basierte Techniken mit Echtzeitverhalten kommen z.B. in der Produktion und der Automation zum Einsatz. Einige Feldbuss-Systeme arbeiten mit Ethernet als Kommunikations-Infrastruktur für die Integration der verteilten Feldgeräte, Anlagenmodule und Steuergeräte, so u.a. EtherCAT, EtherNet/IP, Ethernet-Powerlink und TTEthernet.

 

Die Wahl des Übertragungsmediums ist meistens abhängig von der benötigten Datenrate. Zum Einsatz kommen "drahtgebundene" Kupferkabel und Glasfaserkabel oder WiFi. Auch in der Automotive-Technik ist Ethernet mittlerweile zu finden und zwar als UTSP- Ethernet (Unshielded Twisted Single Pair). Hier wird mit nur einem verdrillten Adernpaar gearbeitet.

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen