JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!
CODICO - YOUR DESIGN-IN COMPONENT COMPANY
Produkte | 

Fiber Optical Transceivers

Fiber-optic communication ist die Übertragung von Informationen von einem Gerät zu einem anderen unter Verwendung von Lichtimpulsen durch eine optische Faser. Viele Unternehmen verwenden die Technik, um Telefonsignale, Internet-, Kommunikation und Kabelfernsehsignale zu übertragen. Fiber Optical Transceivers werden für Anwendungen im Local Area Networks (LANs), Wide Area Networks (WANs), Storage Area Networks (SANs), Metropolitan Area Networks (MANs) und Access Networks (ANs) verwendet.

 

Fiber Optical Transceivers bei CODICO:

 

CODICO hat eine große Auswahl an Fiber-Optic Transceiver-Module im Lieferprogramm mit verschiedenen optischen Wellenlängen, Formfaktoren und Schnittstellen:

  • GEPON (Gigabit Passive Optical Network *Ethernet-basierend 802.3ah)
  • GPON (Gigabit Passive Optical Network *Gigabit, ATM- oder GEM-based)
  • XFP (SFP für 10GbE ; BiDi-XFP)
  • SFP (max 8Gb Cu-Ethernet [SFP-T] ; FibreChannel 850nm, 1310nm, 1550nm oder CWDM - typical 1311nm - 1611nm ; BiDi SFP)
  • SFP+ (10Gb Ethernet ; 8Gb und 10Gb FibreChannel ; BiDi SFP+)
  • 2x5 SFF (2x5 pin interface Small Form Factor ; BiDi 2x5 SFF)
  • GBIC (Gigabit Interface Konverter ; BiDi GBIC)
  • 1x9 SC (Fibre Channel Low Cost 1x9 Package Style with SC-Connector; BiDi 1x9)
  • 1x9 ST (1×9 footprint, ST duplex Verbinder)
  • DWDM/CWDM (Transceiver gemäß ITU-T G.694.2.)

Unsere Hersteller in der Kategorie Fiber Optical Transceivers:

APAC OPTO ELECTRONICS INC.

APAC OPTO ELECTRONICS INC. ist der führende Hersteller von Hochleistungsfaser, optischen Übertragungskomponenten für Local Area Networks (LANs), Wide Area Networks (WANs), Speichernetzwerken (SANs), Metropolitan Area Networks (MANs) und Zugangsnetzen (ANS) in Taiwan.

INFOAnsprechpartner

Ihr Ansprechpartner:

Bild von Achim Stahl
Achim Stahl
Product Line Manager
+49 89 130143814

OPTOWAY Technology Inc

OPTOWAY liefert weltweit eine breite Palette von optischen Kommunikationskomponenten einschließlich O/E-Transceiver, Sub-Module und Ethernet-Produkten an Internetdienstanbieter und Telekommunikationsunternehmen.

INFOAnsprechpartner

Ihr Ansprechpartner:

Bild von Achim Stahl
Achim Stahl
Product Line Manager
+49 89 130143814

SOURCE PHOTONICS

Source Photonics ist ein weltweit führender Anbieter von Modulen für die Kommunikation und Datenübertragung und ist ein nordamerikanisches Unternehmen mit Fertigungsstätten in China und in Taiwan. Dies ermöglicht dem Unternehmen schnell auf geänderten Kundenanforderungen zu reagieren und verkürzt zudem die Produktentwicklungszeit. Das R&D und Engineering-Teams mit mehr als 350 Ingenieuren und Wissenschaftlern in Nordamerika und Asien sorgt konstant für neue und innovative Produkte, die Expertise liegt dabei auf optoelektronischen Produkten und Modul-Designs.

INFOAnsprechpartner

Ihr Ansprechpartner:

Bild von Achim Stahl
Achim Stahl
Product Line Manager
+49 89 130143814

Die Funktion der Systeme

 

Moderner Fiber-Optical-Systeme bestehen aus: Fiber-Optical Transceiver (als Sender), um das elektrische Signal in ein optisches Signal zu konvertieren und in die optische Faser zu senden, ein Fiber-Optical Kabel (enthält ein Bündel aus mehreren optischen Fasern), mehreren Arten von Verstärkern und eine Fiber-Optical Transceiver (als Empfänger), um das Signal in ein elektrisches Signal zu wandeln. Zur Übertragung gibt es vorteilhafte Wellenlängenbänder (oder Fenster), diese Bereiche wurden standardisiert.

 

Die aktuell Wellenlängenbänder zur Übertragung:

 

Band Description Wavelength Range
O band original 1260 to 1360nm
E band extended 1360 to 1460nm
S band short wavelengths 1460 to 1530nm
C band "conventional (""erbium window"")" 1530 to 1565nm
L band long wavelengths 1565 to 1625nm
U band ultralong wavelengths 1625 to 1675nm

 

Interface-Typen:

 

  • SX – 850 nm, 500 m Reichweite bei 50/125er Glasfaser, 220 m bei 62,5/125er Glasfaser
  • LX – 1310 nm, 10 km Reichweite bei 9/125er Glasfaser
  • EX – 1310 nm, 40 km Reichweite bei 9/125er Glasfaser
  • ZX - 1550 nm, 80 km Reichweite bei 9/125er Glasfaser
  • EZX – 1550 nm, 120 km Reichweite bei 9/125er Glasfaser
  • BX – 1490 nm/1310 nm, 10 km Reichweite bei 9/125er Glasfaser

 

 Cu-Twisted-Pair-Verkabelung (1000BASE-T) - Module für Gigabit-Ethernet

Fiber Optial Receiver:  Cu-Twisted-Pair-Verkabelung (1000BASE-T) - Module für Gigabit-Ethernet

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK