Sprache

PANASONICs Sensoren zur Feinstaubmessung

Sensoren für die Feinstaub-Partikelmessung

Feinstaubsensoren (PM) sind robust und messen zuverlässig Rauch, Umweltstaub und andere unerwünschte gefährliche Schadstoffe in der Umgebungsluft. Der SN-GCJA5 von PANASONIC Industry überzeugt dank der verwendeten Laser Scattering Technologie durch exzellente Genauigkeit und schnelle Reaktion und benötigt ein kleines Gehäuse von nur 37x37x12mm.

PM Sensor misst PM2.5, PM10 & PM1 Bereiche

Der langlebige PM Sensor besitzt eine unkomplizierte I²C & UART (TTL) Schnittstelle und kann Feinstaubwerte für die PM2.5, PM10 & PM1 Bereiche messen. Die einzigartige Autokalibrierungsfunktion des Sensors minimiert Staubansammlungen durch eine optimierte Strukturierung der Luftwege. Durch den eingebauten Mikrocontroller wird die Massendichte (μg/m3) des Feinstaubs errechnet, die über das I2C & UART Interface auslesbar ist.

Zum Datenblatt

Applikationen von PANASONICs PM Sensoren

Zielmärkte sind die Gebäudeautomation, das Smart Home sowie Test- und Messsysteme. Aus der Applikationssicht ist der Sensor bei der Luftgüteüberwachung, bei HVACs, Klimaanlagen, Luftreinigern, IoT Systemen im Generellen, bei Test & Messsystemen und der Umweltüberwachung verwendbar.

 

Ihr Ansprechpartner

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Johannes Kornfehl.

Johannes Kornfehl is product marketing manager
Johannes Kornfehl Produkt Marketing Manager +43 1 86305-149 E-MAIL