Sprache

SILVERTELs neue Serie Ag5400 löst Ag5300 ab

Ag5400 Familie wurde um 5Vdc und 24Vdc erweitert

Silver Telecom Ltd. (SILVERTEL) brachte Ende 2020 den Ag5412 auf den Markt und kündigte an, dass weitere Spannungsvarianten folgen würden. Nun ist es soweit, die Ag5400 Familie wurde um 5Vdc und 24Vdc erweitert. Der Ag5400 ist als Typ 2, Klasse 4 PoE, PD Modul vorkonfiguriert, um 30W von einem kompatiblen PSE Equipment zu ziehen.

Die gesamte Serie ist abwärtskompatibel zum etablierten IEEE802.3af-Standard. Das neue hocheffiziente PoE Modul passt zu allen aktuell veröffentlichten IEEE Standards, dem IEEE802.3at und dem IEEE802.3bt.

Samples bestellen

Ag5400 minimiert Platzbedarf auf der Leiterplatte

Der Ag5400 ist auf einem kompakten SIL-Footprint ausgelegt, um den Platzbedarf auf der Leiterplatte zu minimieren. Die PCB des Moduls misst nur 57,3x14mm (LxH). Es ist eigensicher, dank eingebautem Überlast-, Kurzschluss- und Wärmeschutz. Zusätzlich kann die Ausgangsspannung von 5, 12 und 24Vdc des Winzlings eingestellt werden.

Seine industrielle Temperaturbeständigkeit von -40 bis 85°C ermöglicht bis zu 30W zu ziehen, nicht zuletzt dank des in dieser Klasse sehr hohen Wirkungsgrades von bis zu 93%. Ein vielseitiges Einsatzgebiet, bedingt durch umfangreiche Kompatibilität zu den Standards IEEE802.3af, *.at und *.bt, machen ihn zu einer zukunftssicheren Wahl für schier unendlich viele Anwendungen.

 

Ihr Ansprechpartner

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Andreas Hanausek.

 Andreas Hanausek is product manager
Andreas Hanausek Produktmanager +43 1 86305-131 E-MAIL