CODICO - YOUR COMPONENT DESIGN-IN COMPANY
Produkte | 

Powerline Communication

60_Powerline_A3dkombinat_Aelectriceye-Fotoliacom_771.jpg

Powerline Communication (PLC) Lösungen bieten eine gute Möglichkeit, vorhandene Kabelinfrastrukturen aller Art zu nutzen, um abweichend vom originären Zweck dieser Kabel, zusätzlich noch Informationen darüber zu übertragen, ohne erneut Kabel verlegen zu müssen.

Stark zugenommen hat in den letzten Jahren die Verwendung von PLC als Kommunikationsmittel in der eMobility, also zwischen Elektrofahrzeug (EV) und dessen Ladestation (EVSE), sowohl zur Steuerung der Ladung selbst, als auch zum Informationsaustausch zwischen dem Elektrofahrzeug und dem Stromanbieter zur Identifikation und Abrechnung des Strombezugs für die Ladung an öffentlichen Stromtankstellen. Weitere Anwendungsmöglichenkeiten der PLC bestehen im Bereich des Smart Metering, also dem Auslesen von Stromzählern aus der Ferne oder in der Realisierung von intelligenten Stromnetzen - den Smart Grids - wobei hier jeweils die Kommunikation in der Regel auf dem Stromnetz erfolgt.

 

CODICO bietet sowohl Integrierte Schaltkreise als auch Module sowie Entwicklungswerkzeuge im Bereich der Powerline Kommunikation an.

Unterkategorien von Powerline Communication:

Produktkategorie Broad Band PLC

Broad Band PLC

PLC mit größeren Datenraten

 
Produktkategorie Narrow Band PLC

Narrow Band PLC

PLC mit größerer Reichweite

 
Produktkategorie Powerline Modules

Powerline Modules

Nutzung vorhandener Kabelinfrastrukturen

 

Kommunikation nicht nur über das Stromnetz

Powerline Communication (PLC) Lösungen bieten eine gute Möglichkeit, vorhandene Kabelinfrastrukturen aller Art zu nutzen, um abweichend vom originären Zweck dieser Kabel, zusätzlich noch Informationen darüber zu übertragen, ohne erneut Kabel verlegen zu müssen.

 

So lassen sich z.B. Ethernet-Pakete mit hohen Datenraten über die Strom- Hausinstallation verteilen und übertragen, Sensor-Daten, Meßdaten von Strom-, Energie-, Gas-, Wasserzähler und z.B. Steuerinformation einsammeln bzw. verteilen, Telefon- oder Klingeldrähte nutzen um IP-basierende Türsprechstellenkommunikation darüber zu realisieren oder Zutrittskontrollsysteme wie Fingerabdruck- oder Gesichtserkennungssysteme. Auch die in der Regel vorhandene Fernsehkabelinstallation lässt sich per PLC als "Datenleitung" erweitern, auch Ethernet-over-Coax (EoC) genannt.

 

Stark zugenommen hat in den letzten Jahren die Verwendung von PLC als Kommunikationsmittel in der eMobility, also zwischen Elektrofahrzeug (EV) und dessen Ladestation (EVSE), sowohl zur Steuerung der Ladung selbst, als auch zum Informationsaustausch zwischen dem Elektrofahrzeug und dem Stromanbieter zur Identifikation und Abrechnung des Strombezugs für die Ladung an öffentlichen Stromtankstellen. Weitere Anwendungsmöglichenkeiten der PLC bestehen im Bereich des Smart Metering, also dem Auslesen von Stromzählern aus der Ferne oder in der Realisierung von intelligenten Stromnetzen - den Smart Grids - wobei hier jeweils die Kommunikation in der Regel auf dem Stromnetz erfolgt.

 

Powerline Communication eignet sich weiterhin für alle erdenklichen Industrieanwendungen, sei es zur zusätzlichen Kommunikation über das Stromversorgungs-Bordnetz von Fahrzeugen und Schiffen, zur Kommunikation zwischen Waggons in Zügen über die Kupplung hinweg oder zur Kommunikation über Drehkranz- oder Schleifkontakte. Die Anwendungsmöglichkeiten von Powerline Communication auf vorhandener Kabelinfrastruktur sind praktisch unbegrenzt.

 

CODICO bietet sowohl Integrierte Schaltkreise als auch Module sowie Entwicklungswerkzeuge im Bereich der Powerline Kommunikation an.

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen